Dies und Das


Coronazeit – Verbindung halten


Wieder einmal musste der Vereinsvorstand coronabedingt Veranstaltungen absagen, bzw. verschieben. Aus diesem Grund, und vor allen Dingen um die Verbindung zu den Mitgliedern zu halten, haben die Vorstandsmitglieder einen netten Brief an die Mitglieder geschrieben.
In jeden Brief legten die Damen auch eine Tafel Schokolade um den Mitgliedern die Absagen etwas zu versüßen.

Den Text des Briefes können man hier nachlesen.



Die Briefe wurden anschließend an die Ortsvertreterinnen der 16 Ortsteile verteilt. Diese haben sie dann an ihre Mitglieder weiter verteilt.
Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die fleißigen Ortsvertreterinnen, ohne deren Einsatz diese Verbindung zu den Mitgliedern nicht so super klappen könnte.



Wahrscheinlich haben dann viele
Landfrauen die leckere Schokolade
bei so einer Tasse Kaffee genießen können.


LandFrauen Barsinghausen spenden für Flutopfer!


So wie viele LandFrauen in ganz Niedersachsen spendeten auch die LandFrauen aus Barsinghausen gern für die Flutopfer der großen Flutkatastrophe im Sommer 2021.
Vorstandsmitglieder des Niedersächsischen Landesverbandes überbrachten am 12. Januar 2022 einen Teil der Spende an ein Kinderheim in Kall (NRW).

Unter diesem Link finden sie einen Bericht dazu:

https://landfrauen-nlv.de/news/detail/news/30000-euro-fuer-kinderheim-haus-waltrud.html


Advent 2021
Corona bedingt wieder ohne Weihnachtsfeier

„In einer stillen Nacht schüttete ein kleiner Engel einen goldenen Stern aus seinem himmlischen Kleid,
der dir und deinen Lieben Glück bringen möge
– hier fang ihn auf
.“


Auf Grund der gefährlichen Corona-Lage musste der Verein leider wieder die beliebte Weihnachtsfeier absagen. Um aber den Mitgliedern trotzdem eine Freude zu bereiten hat der Vorstand einen weihnachtlichen Brief geschrieben und die Ortsvertreterinnen haben diesen dann verteilt.
Auch der Weihnachtsbrief der Vorsitzenden des Niedersächsischen LandFrauenverbandes wurde mitgeschickt.

Hier der Weihnachtsbrief an die Mitglieder

Hier der Weihnachtsbrief der Landesvorsitzenden


Herbstwanderung bei herrlichem Sonnenschein!

Eine kleine LandFrauen-Wandergruppe traf sich in Bad Nenndorf.
Durch den Kurpark, die Süntelbuchenallee und die Bubikopfallee ging es über die B65 in den Deister.
An der Cecilienhöhe vorbei führte der Weg mit einigen Steigungen zum Belvedereturm. Belohnt wurde die Gruppe in der Mooshütte dann mit einer leckeren Kaffeepause. Alle waren sich einig das es eine tolle Tour durch den wunderschön herbstlich gefärbten Wald war.

Fotos über die herbstliche Wanderung finden Sie hier!


Fahrradtour ums Steinhuder Meer – immer wieder eine schöne Tour

.
Am 25. August trafen sich 10 LandFrauen zu der alljährlichen sommerlichen Fahrradtour. Die Tour sollte nicht länger als ca. 40 km sein und daher war der Treffpunkt eigentlich auf dem Wunstorfer Schützenplatz. So war auch eine Anreise mit dem Auto und Fahrradträger möglich. ………


……….. hier geht der Bericht weiter.

Fotos über diesen tollen Tag sind hier!


Dankeschön an die Ortsvertreterinnen

Danke! – Danke! – Danke!

Der LandFrauenverein Barsinghausen hat alle Ortsvertreterinnen zu einem netten Dankeschön-Abend eingeladen. Auf Grund der Coronapandemie verzichtete der Vorstand auf die sonst übliche Dankeschönfahrt. Daher trafen sich die Damen in Wennigsen in dem wunderschönen Biergarten „Kerbholz“ zu einem „Bier nach Vier“!!!!
Alle hatten sich lange nicht gesehen und freuten sich mal wieder in geselliger Runde ein paar Stunden zu verbringen. Bei der Gelegenheit konnten die beiden Vorsitzenden das neue Programm 2021/2022 vorstellen und den Ortsvertreterinnen zum Verteilen an die Mitglieder mitgeben.


Tolle Frühlingsüberraschung ist gelungen!!!

Corona-Pandemie = seit fast einem Jahr ruht das Vereinsleben im LandFrauenverein Barsinghausen. Keine Veranstaltungen, keine Vorträge, kein Klönen usw.
Höchste Zeit das Zusammengehörigkeitsgefühl der LandFrauen zu stärken, dachte sich das Vorstandsteam. Frühlingsblumen wurden beim Gärtner bestellt, abgeholt und nett verpackt. Selbstverständlich wurde alles unter den bekannten Hygieneregeln organisiert.

Die Ortsvertreterinnen der einzelnen Ortschaften machten sich also mit Körben, Bollerwagen und ähnlichem auf den Weg und verteilten wunderschöne Primeln mit einem netten schriftlichen Gruß des Vorstands an alle Mitglieder. Diese Aktion kam bei den LandFrauen sehr gut an und alle freuten sich wieder mal was von ihrem Verein zu hören.


Weitere Fotos von dieser Aktion finden Sie hier!

Den Brief an die Mitglieder (Valentinsgruß) finden Sie hier!
Den Zeitungsartikel der am 23. Februar 2021 in der „HAZ-Calenberger Zeitung“ veröffentlicht wurde finden Sie hier!