Rückschau


Weihnachten 2020 – ein ganz anderes Weihnachten

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2020-KV-Weihnachtsbild.jpg


Mir kam es so vor, als wäre die Zeit in diesem Jahr nur so gerannt. Schöne und traurige Ereignisse wechselten in rasanter Abfolge.

Dank Corona mussten wir uns fast täglich mit neuen Erlassen, Verordnungen und Empfehlungen auseinandersetzen. Jetzt zum Weihnachtsfest ist noch mehr Distanz gefordert. Aber wir sollten im Umgang mit den Menschen, die wir sehr lieben und mögen, immer daran denken:

Abstand und Distanz sind derzeit ein Zeichen von Respekt und Zuneigung!

Für das neue Jahr wünsche ich uns allen aber doch wieder etwas mehr Nähe zu Freunden und Familie, nette Zusammenkünfte mit den LandFrauen, Reisen und Besichtigungen.

Petra Paland

Der Vorstand des Kreisverbandes hat einen Weihnachtsbrief an alle Ortsvereine im Verbandsgebiet geschickt.
Sie finden ihn hier!


Wanderung bei herrlichem Herbstwetter

Herbstwanderung
LandFrauen erkunden Hannover

Anfang Oktober traf sich am Maschsee in Hannover eine kleine Gruppe LandFrauen aus dem Kreisverband Hannover. Von dort aus starteten sie zu einer ca. 10 km langen Wanderung zum „Park der Sinne“ nach Hannover /Laatzen.

Ein kleiner Bericht über diesen tollen Ausflug steht hier!

Fotos dazu gibt es hier!


erweiterte Vorstandssitzung
des KreisLandFrauenverbandes Hannover

LandFrauen im Coronamodus

Der Kreisvorstand des KreisLandFrauenverbandes Hannover hat die Vorsitzenden aus den dazugehörigen Ortsvereinen zu einer erweiterten Vorstandssitzung eingeladen. Dieses erste Treffen des gewählten Gremiums fand unter Einhaltung aller Abstands und Hygieneregeln statt.

– Was kann man trotz aller Beschränkungen anbieten?
– Wie verhalte ich mich bei anstehenden Veranstaltungen?
– Was ist erlaubt – was nicht?


Viele Fragen, die aber nicht alle beantwortet werden können, da sich die Regeln doch noch ständig verändern. Es war aber schön sich einmal wieder zu sehen und sich auszutauschen.
Wir hoffen alle auf eine halbwegs „normale“ Vortragssaison!


Aktion LandFrauen helfen

Die Coronakrise – alle sind betroffen und müssen mit teilweise großen Einschränkungen zurechtkommen.
Die LandFrauen wollten helfen und so entstand die Aktion des Niedersächsischen LandFrauenverbandes, es sollten Mund-Nasen-Masken genäht werden.

Im Kreisverband Hannover sind es bisher über 800 Stück. Diese wurden in den Orten an Pflegedienste, Altenheime, Physiotherapiepraxen, Obdachlosenhilfe und andere Hilfsorganisationen weitergegeben.

Die Spenden wurden dankbar angenommen und der große Dank geht an alle fleißigen Nähbienen.


Delegiertenversammlung in Barsinghausen

Der Vorstand des Kreislandfrauenverbandes Hannover hatte im November zur 2. Delegiertenversammlung in diesem Jahr eingeladen. Ca. 30 Landfrauen aus den dazugehörigen Ortsvereinen waren der Einladung gefolgt.

Der Vorstand hatte auch die Äbtissin vom Kloster Wennigsen, Frau Mareile Preuschhof, eingeladen. https://www.kloster-wennigsen.de/

Frau Preuschhof berichtete sehr anschaulich über das Leben und Arbeiten in einem Kloster und auch über ihren persönlichen Werdegang. Einen kleinen Bericht darüber finden Sie hier!


Zwischen Demokratie und Digitalisierung

Der Hauptausschuss des Niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover setzt sich mit aktuellen politischen Themen auseinander

Referent Stefan Muhle

Am Rande einer Arbeitstagung hat der Hauptausschuss des Niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover (NLV), bestehend aus den Kreisvorsitzenden und dem Vorstand, am Dienstag gleich zwei hochaktuelle Fragestellungen mit Experten diskutiert:

1. „Demokratie meint dich!“

2. „Niedersachsens Weg in die Digitalität“

Die gesamte Presseinformation über die Hauptausschußsitzung finden Sie hier!


Landwirtschaft erleben – Auge in Auge mit den Kühen!

Strahlender Sonnenschein, ein wunderbarer Blick in das Calenberger Land. Tiefenentspannte Milchkühe und sehr interessierte Landfrauen.  

Mehr über diesen informativen Nachmittag lesen Sie hier.

Fotos dazu sind hier.


Zukunft 2019 – Ehrenamt und Engagement: Impulse und Tipps

Zu diesem Thema trafen sich am 12. Januar in der Landwirtschaftskammer Hannover im grünen Zentrum Ahlem eine Gruppe LandFrauen aus den Vereinen des Kreisverbandes Hannover, um Möglichkeiten und Strategien für ein lebendiges Miteinander im Verein zu erarbeiten.

Unter der Leitung von Heike Schnepel wurde auch intensiv über die Anerkennung des Ehrenamtes diskutiert. Ein Arbeitsschwerpunkt war herauszustellen, welche Möglichkeiten es gibt, neue Frauen für die Vorstandsarbeit zu gewinnen. Unter anderem von der frühlingshaften Dekoration und dem leckeren Essen motiviert erarbeiteten die Teilnehmerinnen viele gute Ideen. Fragen und Probleme konnten gemeinsam erörtert und nach Lösungen gesucht werden. Die lockere und entspannte Arbeits-Atmosphäre ließ alle Teilnehmerinnen mit großer Zufriedenheit über ihre zukünftige Vereinsarbeit ins wohlverdiente Wochenende zurückkehren.