Home Navigationspfeil LF Barsinghausen

 

 

 

 

LandFrauenverein Barsinghausen

Wo finden Sie uns?

Barsinghausen liegt am Höhenzug Deister.

Die Stadt gehört zur Region Hannover

und befindet sich im Calenberger Land.

 

 

Wo leben die Mitglieder des LandFrauenvereins Barsinghausen?

Die ca. 200 Mitglieder wohnen in der Stadt Barsinghausen und den 17 Ortsteilen, die zu der Stadtgemeinde gehören.

Was machen die Mitglieder des LandFrauenvereins Barsinghausen

Sie treffen sich regelmäßig in den Monaten September - April. Auf diesen Versammlungen werden interessante Vorträge zu aktuellen Gesellschafts-, Gesundheits-, Kulturthemen, usw. angeboten. Aber über das Jahr verteilt finden auch Seminare mit unterschiedlichen Themen, Besichtigungen und Fahrten statt.

Bei allen Aktionen steht aber natürlich auch das gemeinsame Miteinander, der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund.

Vielleicht ist Ihr Interesse geweckt, kommen Sie einfach mal an einem Termin vorbei!

 

 


 

 

Der LandFrauenverein Barsinghausen

wünscht seinen Mitgliedern und allen Lesern dieser Homepage

ein GESUNDES, HARMONISCHES und ZUFRIEDENES Jahr 2019!!!


 

Hier die nächsten Termine

 

 

Dienstag, 29. Januar 2019

Wanderung

Treffpunkt: 13.00 Uhr Schützenplatz Wunstorf

 


 

Samstag, 16. Februar 2019

9.30 Uhr - Dorfgemeinschaftshaus Stemmen

 

Landfrauen-Frühstück

Vortrag: .......... und ganz, ganz viele Doofe!

Leben aus einer anderen Perspektive! Ninia LaGrande erzählt und liest über den Versuch mit 1,40 m ein ganz normales Leben zu führen.

Refereintin: Ninia Binias

 


 

Montag, 11. März 2019

19.00 Uhr Landhof Hülsemann / Groß Munzel

Programmbesprechung mit den Ortsvertrauensfrauen und dem Vorstand




Mittwoch, 20. März 2019

18.00 Uhr !!!!!! Achtung: geänderte Anfangszeit !!!!!!

Landhof Hülsemann/Groß Munzel

 

Vortrag: Wenn Pflanzen reden könnten.....! Bauernpflanzen erzählen ihre Geschichte

Referentin: Sandra Reupers-Greune / Landwirtschaftskammer Niedersachsen

 


 

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen können bei den Vorsitzenden erfragt werden.

Das gesamte Programm 2018/2019 (zum Download) finden Sie       hier!